Unser Leitbild

Die Grundlagen unserer Arbeit sind die Prinzipien der katholischen Soziallehre. Aus den Grundsätzen der Personalität, Subsidiarität und Solidarität ergibt sich folgendes Leitbild:

 

In unseren katholischen Kindertagesstätten leben wir mit den uns anvertrauten Kindern, Eltern und Familien eine Gemeinschaft mit christlichen Grundwerten. Unsere Grundlagen sind die Liebe zu Gott und die Liebe zum Menschen. Unser pädagogisches Konzept orientiert sich an der Pädagogik der Mater Margarete Schörl:

 

Vom Nebeneinander - Zum Miteinander - Zum Füreinander. (M. M. Schörl)

 

In festen Gruppen und durch vertraute Bezugspersonen erfahren die Kinder liebevolle Zuwendung und Unterstützung im strukturierten Tagesablauf. Wir sehen uns als eine Begegnungsstätte für Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und anderen Glaubensrichtungen, in der Wertschätzung und Akzeptanz einen hohen Stellenwert haben. Wir erfüllen unseren christlichen und gesellschaftlichen Auftrag, dabei stehen die Persönlichkeitsentwicklung und die Integration des einzelnen Kindes in die Gemeinschaft im Vordergrund.

Pädagogische Arbeit

Tageseinrichtungen folgen einem Bildungsauftrag, der im Niedersächsischen Orientierungsplan für Bildung und Erziehung dokumentiert ist. 

Vor dem Hintergrund des Niedersächsischen Orientierungsplanes erfüllen wir unseren gesellschaftlichen Auftrag durch effektives, verantwortungsvolles und fachlich kompetentes Handeln. 

 

Die Kinder erhalten in verschiedenen Lernbereichen und Erfahrungsfeldern gezielte individuelle Lernimpulse durch Spiel-, Kreativ-  und Bewegungsangebote, sowohl einzeln als auch in Gruppen. 

Bitte erfragen Sie in der Kindertagesstätte, wie die einzelnen Lernbereiche des Niedersächsischen Orientierungsplanes umgesetzt werden.

 

Zur Umsetzung unseres Leitbildes, der Qualitätsziele und des Niedersächsischen Orientierungsplanes haben wir ein wirksames, umfassendes Qualitätsmanagementsystem nach dem KTK Gütesiegel Version1, Stand 12/2003, eingeführt und dokumentiert. Das KTK Gütesiegel umfasst die Anforderungen der Norm DIN EN ISO 9001. Im Jahr 2006 haben wir das Qualitätsmanagementsystem fest in unsere Abläufe integriert. Seit Februar 2014 aktualisieren wir im Rahmen der Qualitätssicherung das Qualitätsmanagementsystem nach den Grundsätzen der DIN ISO 9000:2005 innerhalb eines Qualitätsmanagement - Ausbildungs- und Beratungsprojektes.